Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule / Großenlüder

Elternarbeit an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule

Der familiäre Charakter und die enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräfte ist eine besondere Stärke der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule.

Eltern sind Teil unserer Schule und gerne gesehen:

  • Mitarbeit beim schulischen Lernen (z.B. Lesepate, Lernpartner, bei diversen Projekten bzw. Projektwochen)
  • Gemeinsames „Gesundes Frühstück“ 
  • Zwei Elternabende im Schuljahr
  • Förderplangespräch einmal im Schuljahr
  • Flexible Sprechzeiten bei Bedarf und Notwendigkeit
  • Teilnahme an Angeboten zur Berufsorientierung: BIZ-Besuch, Bildungsmesse
  • Beratungsgespräche mit dem Berufsberater im 9./10. Schuljahr
  • Informationsabend „Der Berufsorientierte Abschluss“/ „Berufsorientierung an der Bodelschwinghschule“ ab Klasse 7
  • Hilfe bei „Hilfen zur Erziehung“ durch Jugendamt und Beantragung von „Teilhabepaketen“ beim Amt für Arbeit und Soziales